Wir fordern eine Digitale Agenda für Ilsede

 
 

Die Gemeinde Ilsede hat mit der Einrichtung des Gigaparks im Starterhof einen großen Schritt in die richtige Richtung getan. Jetzt gilt es, diesen Weg konsequent weiterzugehen. Wir fordern deshalb für die Gemeinde Ilsede zeitnah weitere Investitionen in unsere digitale Infrastruktur.

 

Dazu gehört freies W-LAN an möglichst vielen Standorten.

Die digitalen Technologien sollen für eine einfache unkomplizierte Kommunikation zwischen den Bürgern unserer Gemeinde und der Verwaltung genutzt werden, zum Beispiel durch Online-Formulare, Digitale Bürgerkonten und sichere Emailkommunikation.

Durch enge Zusammenarbeit mit den Telekommunikationsunternehmen soll erreicht werden, dass möglichst alle Ilseder Haushalte schnelle Internetanbindungen bis 100 Mbit gekommen.

Digitale Infrastruktur ist heute ein entscheidender Standortfaktor, sowohl für die Ansiedlung von Gewerbe als auch bei der Vermarktung von Wohnimmobilien. Die technische Entwicklung ist rasant und die Gefahr groß, dass Gemeinden, die bei dieser Entwicklung nicht mithalten können, ihre Wettbewerbsfähigkeit verlieren. Andererseits ergeben sich große Chancen, wenn es gelingt, in diesem Rennen vorne mitzulaufen.

Einen entsprechenden Antrag haben wir in den Ilseder Gemeinderat eingebracht.

Verfügbare Downloads Format Größe
Digitale Agenda für Ilsede PDF 361 KB
 
    Kommunalpolitik
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.