Ehrung langjähriger Mitglieder bei den Ilseder Sozialdemokraten

Die Geehrten
 
Foto: Jörg Gilgen

Gruppenbild der Jubilare

 

Eine Mitgliedschaft über 60, 50, 40, 25 oder 10 Jahre in der SPD: Das ist für die Ilseder Sozialdemokraten ein Anlass in festlichem Rahmen mit gemeinsamen Essen die langjährigen Genossinnen und Genossen zu ehren und sich für die langjährige Treue zu bedanken.

 

Langjährige SPD Mitglieder in Ilsede geehrt

Eine Mitgliedschaft über 60, 50, 40, 25 oder 10 Jahre in der SPD: Das ist für die Ilseder Sozialdemokraten ein Anlass in festlichem Rahmen mit gemeinsamen Essen die langjährigen Genossinnen und Genossen zu ehren und sich für die langjährige Treue zu bedanken.

Sechs der 15 Jubilare konnten in Begleitung von Partnerinnen und Partnern an der Feier teilnehmen, der Rest fehlte aus gesundheitlichen oder anderen Gründen. Diese Mitglieder werden die Ehrungsurkunden zu einem späteren Zeitpunkt vom Vorstand erhalten.

Nach Begrüßung durch den Vorsitzenden Jörg Gilgen und dem gemeinsamen Essen ehrte der Landtagsabgeordnete Matthias Möhle, der direkt von der Landtagssitzung aus Hannover angereist war, die Mitglieder mit 40-jähriger Mitgliedschaft.

Das Eintrittsjahr, 1977, wurde von Möhle noch einmal in einem launigen Rückblick betrachtet, es stand im Zeichen von Terror, dem sog. Deutschen Herbst mit Helmut Schmidt als Kanzler. Wehmut kam auf, als er über den Ölpreis (32 Pfennig pro Liter) und den Mehrwertsteuersatz (11%) philosophierte.

Der stellvertretende Vorsitzende Rainer Apel und Jörg Gilgen ehrten die anwesenden Mitglieder, die 25 Jahre in der Partei sind.

Der Abend klang aus bei einigen Getränken und beim Schwelgen in Erinnerungen und Diskussionen über die „kleine“ und „große“ Politik.

Geehrt wurden für 60 Jahre Mitgliedschaft: Lotti Sievers und Rudolf Bortfeld – für 50 Jahre: Eckart Kunst – für 40 Jahre: Hugo Barthold, Johannes Kather, Kurt Mohme, Volker Werner und Ulrich Wuttke – für 25 Jahre: Sandra Bremer, Peter Eggers, Helma Falke, Ralf Müller, Hans-Hermann Prieske und Günther Witte – für 10 Jahre: Wilfried Schierding

Jörg Gilgen

Bildergalerie mit 18 Bildern
 
    Parteileben
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.